Meine Freunde & Klassengemeinschaft

Es ist bereits ein paar Tage her, dass meine Klasse auf Orientierungslager war. Seither hat sich sehr viel in unserer Klassengemeinschaft (=KG) geändert. Alle gehen viel lockerer miteinander um und ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auch mit manchen in unserer Klasse gut reden kann, mit denen ich normalerweise nicht so viel zu tun habe.

Auch meine beste Freundin und ich reden wieder mehr über Gott und die Welt.

Dafür ist unser Klassenvorstand ständig darauf, Vieraugengespräche mit jemandem zu machen, der das gar nicht will. Immer mit der Devise: "Bei einem Selbstmörder hätte ich ja schlechtes Gewissen, wenn ich vorher nicht mit ihm gesprochen hätte."
Es kann schon sein, dass in unserer Klasse zukünftige Selbstmörder sitzen, aber manchmal WILL man einfach nicht reden, auch, wenn man nicht vorhat, sich umzubringen...

Jetzt, wo abgesehen vom Lehrer alles gut läuft, müssen wir uns langsam verabschieden. Wir haben nicht einmal mehr ein halbes Jahr zusammen, jetzt, wo es so gut klappt.

Das war es erstmal von mir.
Ich freue mich jederzeit über Nachrichten per Mail --> narrykick@gmx.net
Bin auch gerne für jemanden da, der ein offenes Ohr braucht.

lg, Natascha

10.3.08 20:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen